Das größte Unternehmensnetzwerk für nachhaltiges Wirtschaften in Europa lädt ein.

Für Entscheider

  • Die Reise ist für Entscheider und Akteure konzipiert, die im Bereich Nachhaltigkeit und CSR unterwegs sind und bei Bedarf weiterführende Kontakte für Projekte knüpfen möchten.
  • Die Teilnehmerzahl liegt bei max. 14 Personen.
  • Begleitet wird die Reise von den Island-Kennerinnen Claudia Kerns & Marie Krüger.
  • Der Start der Reise beginnt am Flughafen Berlin zu gleicher Zeit für alle Teilnehmenden.
  • Auf Island werden wir mit einem 4x4 Fahrzeug unterwegs sein, das von Personen aus dem Teilnehmendenkreis gefahren wird (1 Fahrzeug = 4 Personen).
  • Wir werden ausschließlich außerhalb Reykjavíks in Unterkünften mit geringeren Kapazitäten, als sie große Hotels bieten, übernachten. Das heißt Doppelzimmer in der Regel mit eigenem Bad, jedoch nicht in jeder Nacht.
  • Must not to bring: Solange im Gepäck Badesachen sind, ist man in Island auf der sicheren Seite. Denn was den Finnen die Sauna, ist den Isländern ihre Hot Tubs. Da jedoch der Stauraum für vier Personen selbst in einem SUV begrenzt ist, wird empfohlen, lediglich mit maximal einem mittelgroßen Gepäck anzureisen.
  • Private oder geschäftliche Wünsche zur Verlängerung des Aufenthaltes sind möglich. Für individuelle Anfragen steht Claudia Kerns gern zur Verfügung. Beispielsweise bei dem Wunsch, eine Woche mit dem eigenen Partner voran- oder nachzustellen.

Änderungen des beschriebenen Reiseverlaufes sind möglich und bleiben vorbehalten.


Kosten

Eines vorweg: In Island zu reisen ist teuer. Sehr teuer.
Die Nachfrage ist weitaus höher als das Angebot. Jährlich erhöhen die Tourismusanbieter ihre Preise durchschnittlich um 10%.

Und: Die Isländer verstehen es, zu fischen.


  • Eine Zahlung der Reisekosten in Höhe von Euro 1.800 Euro wird mit Anmeldung fällig, um die Buchungen zu bestätigen.
  • Die Buchung des Fluges wird entsprechend der bekannt gegebenen konkreten Flugdaten von jedem Teilnehmenden selbst auf eigene Kosten vorgenommen. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie alle detailierten Zeiten und Buchungsseiten. Die Kosten liegen etwa bei Euro 250 bis Euro 400.
  • Jeder entscheidet selbst darüber, ob er oder sie privat eine Reiserücktrittsversicherung  abschließt.
  • Für diejenigen, die in Deutschland gesetzlich versichert sind, gilt: Mit der europäischen Krankenkassenkarte erhält man im worst case auch in Island Notfallbehandlung. Allerdings sind davon eine Reihe von Leistungen ausgeschlossen, die nur mit einer Auslandskrankenversicherung abgedeckt werden. Diese zu haben ist nie schlecht.

Euro pro Person 1.800.

inkl. Übernachtung mit Frühstück +

4x4-Fahrzeug Mittelklasse +
Gourmet Auftakt-Dinner am ersten Abend +

Dinner oder Lunch am 2. & 3. & 4. & 5.9.2017 +
Zugang zu Entscheidungsträgern+

persönliche Reise-Begleitung +
Überraschungspaket mit typisch isländischen Produkten +
Energie pur +

unvergessliche Erlebnisse +

vieles mehr.